Inuyasha wird mit neuer Serie weitererzählt

Ein Kindheitsklassiker kehrt zurück

Der Halbdämon Inuyasha und seine Freundin Kagome erlebten im feudalen Japan viele spannende und aufregende Abenteuer. Lang war es ruhig um das ungleiche Paar, doch nun bekommen die Geschichten aus dem Inuyasha-Universum endlich eine Fortsetzung.

Screenshot

Nach zehn Jahren wird die Geschichte von Inuyasha und Kagome endlich weitererzählt. Doch dieses Mal liegt der Fokus weniger auf den alt bekannten Charakteren, sondern auf ihren 14-jährigen Kindern.

Die Inuyasha-Fortsetzung trägt den Titel „Yashahime: Princess Half-Demon“ und rückt die Schwestern Setsuna und Towa in den Mittelpunkt. Sie sind die Töchter von Inuyashas Bruder Sesshomaru. Gemeinsam mit Moroha, der Tochter von Inuyasha und Kagome, werden die Teenies zahlreiche Abenteuer erleben und ihre Eltern ordentlich auf Trab halten.

„Yashahime: Princess Half-Demon“ wird voraussichtlich im Herbst 2020 in Japan anlaufen. Informationen bezüglich zum Start der Anime-Serie in Europa sind gegenwärtig noch unbekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Screenshot

Jasmin Peukert News