HALO: Paramount wirbt mit riesigem Drohnenschwarm für Serie

Inklusive QR-Code

Stellt euch vor, ihr schaut nichts ahnend in den Himmel und auf einmal leuchtet über euren Köpfen ein QR-Code. Das erlebten die Menschen in Austin, Texas und dabei handelt es sich um eine ungewöhnliche, aber sicher wirksame Werbung für die kommende „HALO“-Serie.

Im Himmel von Austin ließ Paramount zahlreiche Drohnen los. Diese formten nicht nur den Schriftzug „#HALOTHESERIES STREAMS MAR 24“, sondern auch einen QR-Code. Dieser konnte tatsächlich gescannt werden und führte die Besucher zum offiziellen „HALO“-Trailer auf YouTube.

Laut der Seite Hollywood Reporter war das Display rund 90 Meter hoch und 180 Meter breit – einfach war das sicher nicht, doch vermutlich sehr wirksam, denn darüber spricht jetzt die Welt.

Die kommende „HALO“-Serie soll ab dem 24. März auf Paramount+ laufen.

Jasmin Peukert News