Gamer spielt Final Fantasy 7 Remake mit Clouds Buster-Schwert

In der originalen Größe

Die meisten spielen das Videospiel „Final Fantasy 7 Remake“ mit einem normalen Controller, so aber nicht Twitter-Nutzer Spooky Louis 64. Er denkt sich immer die ausgefallensten Dinge aus, so spielt er das neueste „Final Fantasy“-Spiel zum Beispiel mit einem riesigen Schwert.

Warum ein Spiel mit einem einfachen Controller spielen, wenn man es auch mit Clouds Schwert spielen kann? Spooky Louis 64 hat an etwas gearbeitet, das irgendwo zwischen dem DualSense- und PS VR-Erfahrung liegt. Ein Buster-Schwert in voller Größe.

Auf Twitter teilte er ein Video, in dem er zeigt, wie das Ganze funktioniert. Während er den Controller schwingt und damit blockt, ahmt Cloud die Bewegungen in „Final Fantasy 7 Remake“ nach. So großartig diese Erfindung auch ist, Louis erklärt, dass es sich derzeit nur um einen Prototyp handelt. Die Größe sowie das Gewicht müssen reduziert werden und in der Tat sieht sein Spielen beeindruckend, aber auch sehr anstrengend aus.

Jasmin Peukert News