Fluch der Karibik könnte weibliche Hauptrolle bekommen

Eine Piratin namens Redd

Captain Jack Sparrow hat die Fans mit fünf Teilen des Piraten-Epos „Fluch der Karibik“ unterhalten und so einige Lacher aus den Zuschauern herausgekitzelt. Ob er beim sechsten Teil dabei ist, ist noch nicht bekannt, doch Disney scheint ein Auge auf Karen Gillan als Piratin geworfen zu haben.

Screenshot

Bisher ist nicht bekannt, ob bereits Gespräche zwischen dem Studio und Schauspielerin Karen Gillan stattfanden, doch das Studio zeigt sich durchaus interessiert, schliesslich werden für den neuesten Film auch Frauen für die Hauptrolle in Betracht gezogen.

Es wurde bereits früher berichtet, dass Jack Sparrow bei diesem Reboot durch eine Piratin namens Redd ersetzt werden soll. Dabei handelt es sich um eine neue Piratin, die in den Disney-Themenparks vertreten ist.

Was haltet ihr davon, dass Captain Jack Sparrow im neuesten „Fluch der Karibik“-Film ersetzt werden soll, und was sagt ihr zur möglichen Besetzung? Schreibt uns eure Meinung sehr gerne in die Kommentare.

Jasmin Peukert News