Dreharbeiten zu The Witcher: Blood Origin-Prequel laufen

Eine Geschichte über die Hexer

Mit „The Witcher: Blood Origin“ erhält die Netflix-Serie ein spannendes Spin-off. Inzwischen ist die Besetzung vollständig und die Dreharbeiten haben kürzlich begonnen.

Screenshot

Die Dreharbeiten zu „The Witcher: Blood Origin“ haben kürzlich in Grossbritannien begonnen. Das Projekt ist ein Prequel zur beliebten Netflix-Serie mit Henry Cavill in der Hauptrolle. Die Geschichte soll die Ereignisse erklären, die zum Vorfall führten, als die Welten von Monstern, Elfen und Menschen vereint wurde. Solltet ihr euch für die Hexer an sich interessieren, könnt ihr euch auf zusätzliches Wissen freuen.

Zwar wurden noch nicht alle Rollen bekannt gegeben, aber zu den Hauptdarstellern Jodie Turner-Smith („Queen and Slim“), Laurence O'Fuarain („Vikings“), Sophia Brown („Marcella“) und Michelle Yeoh („Crazy Rich Asians“) gesellen sich in der sechsteiligen Prequel-Serie weitere bekannte Gesichter.

Wann „The Witcher: Blood Origin“ ausgestrahlt wird, ist bisher nicht bekannt.

Jasmin Peukert News