Dreharbeiten zum Game of Thrones-Spinoff starten bald

10 Episoden voller Fantasy

Es gibt gute Nachrichten für alle „Game of Thrones“-Fans. Jason Kilar, CEO von WarnerMedia, gab erste Details zum Spinoff bekannt.

Screenshot

Die Serie „Game of Thrones“ hat viele Zuschauer in den Bann gezogen und Fans hoffen auf Nachschub. Den bekommen sie in Form eines Spinoffs. Laut Kilar sollen die Dreharbeiten zu „House of the Dragon“ in einigen Monaten beginnen. Es gibt bisher keinen Release-Termin, Fans werden sich aber etwas gedulden müssen.

Die Serie, die 10 Episoden umfassen soll, spielt 300 Jahre vor den Ereignissen der „Game of Thrones“-Serie, was bedeutet, dass die meisten Lieblingscharaktere der Fans nicht auftauchen werden, weil sie noch nicht existieren. Ob es bei einer Staffel bleiben wird, bleibt abzuwarten.

Die Serie wurde von George R.R. Martins „Fire & Blood“ inspiriert, eine Art historischer Bericht über die Welt von Westeros, der sich auf den Aufstieg des Hauses Targaryen konzentriert.

Jasmin Peukert News