Disney kündigt neue Anime-Serie für den hauseigenen Stream an

Basiert auf einem Handyspiel

Disney kündigt ein neues Projekt für seinen eigenen Streaming-Kanal an. Dabei handelt es sich um eine animierte Serien-Adaption des japanischen Handyspiels „Disney: Twisted Wonderland“.

Die Nachricht wurde auf dem offiziellen Twitter-Account von Disney+ Japan geteilt. Gleichzeitig veröffentlichte der Konzern das erste Teaser-Bild zu dieser Produktion. Das Spiel dreht sich um verschiedene Charaktere, die von Schurken aus den klassischen Disney-Filmen inspiriert sind.

Die Geschichte des beginnt damit, dass die Hauptfigur durch einen magischen Spiegel in eine andere Welt reist. Dort kommt er an der angesehenen magischen Schule „Night Ravens College“ an. Da er nirgendwo hinkann, bietet der Direktor der Schule der Hauptfigur Schutz an.

Die Schule umfasst sieben Wohnheime und jedes ist von verschiedenen Disney-Filmen inspiriert, darunter „Alice im Wunderland“, „Arielle, die Meerjungfrau“, „Aladdin“ und viele mehr.

Jasmin Peukert News