DCs Injustice bekommt animierten Film

Bereits im Herbst

Jasmin Peukert

Warner Bros. Animation, DC und Warner Bros. Home Entertainment produzieren einen neuen „Injustice“-Film für euer Home Entertainment.

Video auf YouTube ansehen

Das Produkt „Injustice: Gods Among Us“ ist bei Fans bereits seit Jahren beliebt. Vor rund 10 Jahren erschien es als Handyspiel und später auch für Spielekonsolen. Ziel des Spiels ist es, die Mitglieder des DC-Universums gegeneinander antreten zu lassen. Die Spielserie wurde so populär, dass DC mehrere Comics herausbrachte, die die Geschichte dahinter erzählten.

Nun kommt „Injustice“ auf den kleinen Bildschirm, inspiriert von „Injustice: Gods Among Us“ von den Netherrealm Studios und der erfolgreichen DC-Comic-Serie „Injustice: Götter unter uns“ von Tom Taylor. Worum soll es in dem Film gehen?

Wie die Seite The Hollywood Reporter berichtet, spielt die Geschichte auf einer alternativen Erde, auf der der Joker Superman dazu gebracht hat, Lois Lane zu töten, woraufhin der Held Amok lief. Superman beschliesst, die Kontrolle der Erde zu übernehmen, was Batman und seine Verbündeten unbedingt verhindern wollen.

„Injustice“ wird voraussichtlich ab diesem Herbst verfügbar sein.