Bubble: Aufregender Trailer zum Netflix-Anime erschienen

Ein neuer Film

Netflix hat einen Trailer für den kommenden Anime „Bubble“ veröffentlicht und erlaubt den Fans damit einen genaueren Blick auf den Film – eine Arbeit des Wit Studios.

Aus dem Studio Wit stammen die ersten drei Staffeln der beliebten und erfolgreichen Serie „Attack on Titan“. Gepaart mit dem Drehbuch von Gen Urobuchi kann der Film nur gut werden, aber worum geht es in der Geschichte?

„Die Geschichte spielt in Tokio, nachdem Blasen, die die Gesetze der Schwerkraft durchbrochen haben, auf die Welt herabregneten. Abgeschnitten von der Außenwelt ist Tokio zu einem Spielplatz für eine Gruppe junger Menschen geworden, die ihre Familien verloren haben und als Schlachtfeld für Parkour-Teamkämpfe dienen, während sie von Gebäude zu Gebäude springen.

Hibiki, ein junges Ass, das für seinen gefährlichen Spielstil bekannt ist, macht eines Tages eine waghalsige Bewegung und stürzt in das die Schwerkraft verändernde Meer. Sein Leben wird von Uta gerettet, einem Mädchen mit mysteriösen Kräften, das plötzlich auftaucht. Dann hören die beiden ein einzigartiges Geräusch, das nur sie hören können. Warum ist Uta vor Hibiki aufgetaucht? Ihre Begegnung führt zu einer Enthüllung, die die Welt verändern wird.“

„Bubble“ soll am 28. April bei Netflix anlaufen.

Jasmin Peukert News