Beverly Hills Cop: Netflix holt für Fortsetzung Originaldarsteller wieder

Ein Wiedersehen mit Eddie Murphy und Co.

Seid ihr Fan von Filmklassiker „Beverly Hills Cop“ aus dem Jahr 1984? Dann gibt es gute Neuigkeiten, denn einige der Originaldarsteller kehren für eine Netflix-Fortsetzung zurück.

Wie die Seite Deadline berichtet, arbeitet Netflix mit „Beverly Hills Cop: Axel Foley“ an einer Fortsetzung des Klassikers. Fans können sich auf ein Wiedersehen mit Eddie Murphy, Judge Reinhold, John Ashton und Paul Reiser freuen – frische Gesichter wird es natürlich auch geben.

Das Drehbuch wurde von Will Beall geschrieben, Mark Molloy übernimmt die Regie und Jerry Bruckheimer sowie Chad Oman produzieren gemeinsam mit Murphy für Jerry Bruckheimer Films. Die Story des kommenden Films wird noch unter Verschluss gehalten.

„Beverly Hills Cop: Axel Foley“ soll 2023 bei Netflix Premiere feiern.

Jasmin Peukert News