Among Us-Fan veröffentlicht super niedlichen Stop-Motion-Film

Die Charaktere bekommen ihr eigenes Haus

Videospiel-Fans erschaffen manchmal erstaunliche Dinge, um ihre Lieblingsspiele in den Mittelpunkt zu setzen. Ein „Among Us“-Fan hat zum Beispiel eine atemberaubende und aufwendige Stop-Motion-Animation erstellt und so die lustigen Charaktere zum Leben erweckt.

Der japanische Regisseur Kenta Shinohara hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Stop-Motion-Videos auf seinen Accounts veröffentlicht. Unter anderem tolle Clips in dem „Street Fighters“ Sakura mit einer Dose Red Bull kämpft. Im jüngsten seiner Videos verwendet er 10 „Among Us“-Figuren, denen er ein grosses Haus geschenkt hat.

Das Video beginnt mit einer Hand, die auf eine geschlossene Schublade klopft, aus der die niedlichen Figuren dann herausspringen. Gepaart mit tollen Soundeffekten und zahlreichen Accessoires ist es bereits eine Freude, den Figuren dabei zuzusehen, wie sie das Puppenhaus betreten.

Nachdem sie in das Haus eingezogen sind, öffnen sie Schränke und den Kühlschrank, gönnen sich ein Schaumbad und geniessen die Gemütlichkeit der Etagenbetten.

Jasmin Peukert News