Gear.Club Unlimited auf Switch ein vollwertiges Spiel

4-Spieler-Splitscreen-Modus & technische Details

Michael Sosinka

Die Switch-Version von "Gear.Club Unlimited" wird mit einem Vier-Spieler-Splitscreen-Modus ausgeliefert. Außerdem fehlen die Mikrotransaktionen.

Die Switch-Version von "Gear.Club Unlimited" basiert auf einem Mobile-Game, aber die Spieler sollen sich deswegen keine Sorgen machen. Wie Pascal Clarysse vom zuständigen Entwickler Eden Games bestätigt hat, ist "Gear.Club Unlimited" auf der Switch ein "Premium-Titel". Dies bedeutet, dass man ein komplettes und vollwertiges Rennspiel ohne Mikrotransaktionen bekommen wird.

Im Vergleich zur Mobile-Fassung werden die Grafik und Effekte verbessert. Im TV-Modus wird eine 1080p-Auflösung erreicht, im Handheld-Modus sind es die üblichen 720p. Außerdem sollen mindestens 30 Bilder pro Sekunde garantiert werden. Ebenfalls erfreulich ist der Splitscreen-Modus für bis zu vier Spieler. Später werden darüber hinaus DLCs folgen. "Gear.Club Unlimited" wird am 1. Dezember 2017 für die Nintendo Switch erscheinen.