Gamester spielt: Quantum Break

Filmreifes Action Abenteuer mit coolem Zeitfeature

«Quantum Break» will eine Brücke zwischen Videospielen und Action-Serien bauen, dies gelingt auf vielen Ebenen. Die Geschichte ist spannend und als Spieler will man erfahren, wie es weitergeht. Nach jedem Akt folgt die TV-Serie. Diese ist auf hohem Niveau auch dank bekannter Serienstars.

Im Spiel glänzt insbesondere die filmische Inszenierung. Der Zeitriss und Nullzustand lassen Euch in eine andere Dimension eintauchen.

Die Gegner sind dagegen nicht sehr individuell, gleichen sich (zu) oft und bei den vielen Lese-Dokumenten braucht man Zeit und Musse.

Alles in allem klappt jedoch die Kombination aus Spiel und TV-Serienfilm sehr gut und öffnet so neue Wege der Videospielpräsentation. (raf)

Besucht uns unter

gamester.tv
twitch.tv
facebook.com
twitter.com
oder abonniert uns in iTunes

Die beiden Spiele-Experten Thomas Vogt und Raphael Fiore berichten in ihrer monatlich ausgestrahlten TV-Sendung "Gamester.TV" über aktuelle Spiele und Apps.

News turbowins