Ravenscourt bringt die Party auf die gamescom

Vier neue Ravenscourt-Titel auf der Messe

Zum ersten Mal in der Geschichte des Franchise wird "Let's Sing" auf der gamescom im PLAION-Bereich in Halle 9 spielbar sein. Karaoke-Liebhaber können sich an zwei Titeln der gefeierten Reihe versuchen: "Let's Sing 2023" und "Let's Sing Presents ABBA". Bei "Let's Sing 2023" kann man auf der gamescom zwischen sieben verschiedenen Songs wählen, um seine Singvogelqualitäten unter Beweis zu stellen, während "Let's Sing Presents ABBA" neun Songs an den Karaoke-Stand in Köln bringt.

Zusätzlich wird "Let's Sing Presents ABBA" von Creator und Drag Queen Aria Addams sowie von Creator Anni The Duck begleitet und bringt die Ära der Disco auf die TikTok-Bühne in Halle 7 mit einem besonderen Auftritt am Donnerstag, den 25. August, um 15 Uhr MESZ.

Der Indie Arena Stand in Halle 10.2 wartet mit zwei Ravenscourt-Spielen auf: In "ProtoCorgi", einem horizontalen Shoot 'em Up im Retro-Stil mit Arcade-Gameplay, schlüpfen Spieler in die Pfoten des niedlichsten, aber auch tödlichsten Corgi aller Zeiten. Nachdem sein Frauchen Nixie entführt wurde, begibt sich Bullet auf eine Mission, um sie (und die Galaxie) vor bösen außerirdischen Kräften zu retten. Retro-Action-Freunde schießen, steuern und bellen sich ihren Weg durch dieses bezaubernde Bark'em up!

Ein strenger Winter ruft in "Kona II Brume". In dem Abenteuer, das in der ländlichen Landschaft des Kanadas der 1970er Jahre spielt, kämpfen Spieler darum, den Brume zu überleben, der die Realitäten der Region und die unerbittliche Wildnis verdreht. Der Detektiv Carl Faubert hat sich aufgemacht, das Rätsel zu lösen. Spielende folgen Hinweisen, überprüfen ihre Ergebnisse, konsultieren Fauberts Tagebuch und stellen Ihre detektivischen Fähigkeiten auf die Probe. Ob sie das Geheimnis hinter der Brume lüften werden?

Roger News