gamescom

Ticketvorverkauf beginnt

Der Online-Shop der gamescom, das größte Event- und Entertainmenthighlight für interaktive Spiele und Unterhaltung, ist ab sofort für Fachbesucher, Fans und Publikum geöffnet.

Im Online-Shop ist der Kartenkauf schnell und kinderleicht: Die E-Tickets können direkt nach erfolgreicher Registrierung und Bezahlung auf www.gamescom.de ausgedruckt werden. So ist der Eintritt, vorbei an den Ticketschaltern vor Ort, einfach und effizient. Zusätzliches Anstehen an der Kasse entfällt. Und das Beste - die Eintrittskarte aus dem Online-Shop zur gamescom ist im Vorverkauf bis zu 25 Prozent günstiger. Gleichzeitig ist sie Fahrausweis im öffentlichen Personennahverkehr des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und des VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr). Bereits ab 6 Euro im Vorverkauf können Schüler, Studenten und Gamer die gamescom 2010 vom 19.-22.August live erleben. Die gamescom vereint alle Zielgruppen der interaktiven Unterhaltung, von Entwicklern und Publishern über Händler bis hin zum Gamer. Auch für die wachsende Gemeinde der "Casuals", sprich Gelegenheitsspieler und Familien, wartet die gamescom mit jeder Menge Aktion, Fun und Adventure auf. Eltern, die mit bis zu drei Kindern die gamescom besuchen, erhalten mit dem Familienticket Eintritt in die Welt der interaktiven Unterhaltung. Familientag der gamescom ist Sonntag, 22. August. Fachbesucher-Tickets liegen im Vorverkauf bei 25,50 Euro. Für Fachbesucher und Medien öffnet die gamescom bereits einen Tag vorher, am 18. August 2010, die Türen.

News Roger