gamescom

Medienpreis für junge Journalisten

Koelnmesse und die Junge Presse e.V. verleihen neuen Nachwuchspreis in den Kategorien TV/Video, Hörfunk, Print und Online – Gewinner erhalten Redaktionspraktika in überregionalen Medienhäusern – Medienpartner unter anderem 3sat, Entertainment Media und stern.de

**Die gamescom 2009 steht kurz bevor und schon jetzt ist klar:
Europas neues Event- und Entertainmenthighlight wird auch medial ein Großereignis. Schon heute liegen mehr als 1.000 Akkreditierungen aus mehr als 25 Ländern vor, täglich werden es mehr.

** Um medial auch dem Nachwuchs die Türen in die journalistische Welt der interaktiven Unterhaltung zu öffnen, hat die Koelnmesse in Zusammenarbeit mit der Jungen Presse e.V. den gamescom-Medienpreis 2009 ins Leben gerufen. Der kreative Mediennachwuchs kann über die Junge Presse exklusiv an der Ausschreibung zum Medienpreis teilnehmen. Zu gewinnen gibt es unter anderem Redaktionspraktika bei den Partnern des Medienpreises. Unterstützt wird die Aktion als TV-Partner von 3sat mit der Redaktion „neues“, dem Verlaghaus Entertainment Media , dem führenden Fachverlag der Gamesindustrie sowie stern.de, die den Medienpreis in der Kategorie Online begleiten. Teilnehmer an der Ausschreibung zum Medienpreis müssen sich bei der Jungen Presse anmelden, Einsendeschluss für die Beiträge in den Kategorien TV/Video, Hörfunk, Print und Online ist der 6. September 2009. Aus den Beiträgen aller Teilnehmer wählt die Jury gemeinsam mit der Jungen Presse die Sieger des gamescom-Medienpreises 2009 für junge Journalisten.

Zusätzlich zum Medienpreis können sich Interessierte für die „JugendPresseLounge“ anmelden, die vom 22.-23. August angeboten wird. Während des zweitägigen Workshops werden unter professioneller Anleitung Beiträge erstellt und sofort online veröffentlicht. Die Teilnehmer erleben die gamescom aus nächster Nähe und sammeln wichtige Erfahrungen für eine spätere journalistische Tätigkeit. Die Teilnahme an der „JugendPresseLounge“ kostet 30 Euro – inklusive Übernachtung, Verpflegung, Betreuung und technischer Ausstattung. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.junge-presse.de. Die Junge Presse e.V., der in Nordrhein-Westfalen ansässige Verein junger Medienmacher, ist seit über 50 Jahren einer der größten bundesweiten Jugendmedienverbände. Rund 10.000 Nachwuchsjournalisten nutzen die Angebote des ehrenamtlich organisierten Vereins. Die Junge Presse vertritt die Rechte jugendlicher Medienmacher, veranstaltet Berufsvorbereitende Seminare und organisiert Jugendmedienprojekte, u.a. den Medienpreis für junge Journalisten auf der gamescom.
**
**

News Roger