gamescom

Europas grösste Spielemesse gamescom eröffnet

Original Rocketman aus den USA schwebt über dem Kölner Messegelände ein – morgen startet die gamescom auch für Privatbesucher. Der gestrige Presse und Fachbesuchertag war bereits ein Erfolg.

„Der Schlüssel zur gamescom wird in wenigen Augenblicken bei uns landen. Richtet den Blick zum Himmel!“ Mit diesen Worten begann heute Morgen das spektakuläre Opening der Europäischen Leitmesse für interaktive Unterhaltung und Spiele – gamescom – in Köln. Über dem Messegelände flog der weltbekannte Rocketman aus den USA ein.

Genau um 8:20 Uhr war es soweit: Geleitet von den Star Wars Sturmtruppen empfingen Koelnmesse Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt und Olaf Wolters, Geschäftsführer des BIU den Schlüssel für die Messehallen aus den Händen des Rocketman, der über die Kölner Messehallen einschwebte und direkt vor dem Nordeingang landete.

Damit startete heute der Fachbesucher- und Medientag der größten Messe für interaktive Unterhaltung und Spiele. Ab morgen sind die Hallen der Koelnmesse dann auch für Privatkunden geöffnet. Bis Sonntag zeigen mehr als 450 Aussteller aus 31 Ländern auf insgesamt 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Neuheiten im Bereich der interaktiven Unterhaltung.

Die gamescom ist der Nachfolger der erfolgreichen Leipziger Messe "Games Convention" und findet jedes Jahr im August in Köln statt. die gamescom ist die deutsche Leitmesse für PC und Videospiele und präsentiert Neuheiten und Infos rund um PC und Videospiele weltweit.

News Roger