gamescom: Bandai Namco kündigt Line-up an

Fokus auf drei Titel

sebastian.essner

Bandai Namco Europe kündigt das Line-Up für die gamescom 2022 an, welches die folgenden drei Titel beinhaltet: "Park Beyond" sowie "The Dark Pictures Anthology: The Devil In Me", beides zum ersten Mal spielbar, und "One Piece Odyssey".

"Park Beyond" ist eine neue Management-Simulation für Freizeitparks, entwickelt vom deutschen Studio Limbic Entertainment. Als visionärer Architekt übernehmen die Spielerinnen und Spieler die Aufgabe, ihren eigenen Vergnügungspark zu bauen und bis ins kleinste Detail zu verwalten.

"The Devil In Me" ist der neue Teil der "The Dark Pictures Anthology", einer Reihe von eigenständigen, verzweigten Horrorspielen, die neue erschreckende Erfahrungen bieten. In "The Devil In Me" erhält die TV-Crew von Lonnit Entertainment einen dringenden und mysteriösen Anruf von einem Mann namens Granthem Du'Met, der eine Tour durch ein originalgetreu nachgebautes H. H. Holmes-Mörderschloss verspricht – eine Idee, von der Lonnit Entertainment-Gründer Charlie Lonnit glaubt, dass sie seine Show retten könnte.

"One Piece Odyssey" entführt die Strohhüte auf eine geheimnisvolle neue Insel, wo sie sich auf Quests begeben und in spannenden rundenbasierten Kämpfen gegen mächtige Feinde und gewaltige Bosse antreten. Im Spiel schlüpfen die Spielerinnen und Spieler in die Rolle von neun ihrer Lieblingspiraten und spielen als Monkey D. Ruffy, Lorenor Zoro, Nami, Franky, Sanji, Lysop, Nico Robin, TonyTony Chopper und Brook.

Außerdem wird es für die Community am Sonntag, den 28.08. einen "Elden Ring" Cosplay Contest geben. Der Contest wird um 13:00 Uhr starten und in Zusammenarbeit mit Nissa Cosplay im Cosplay Village (Halle 10.1) stattfinden.