Forza Motorsport 7 auf der Xbox One X

Tausende von Dollar für einen PC nicht mehr nötig

Michael Sosinka

Um "Forza Motorsport 7" in ähnlicher Qualität zu spielen, kann man entweder mehrere tausend US-Dollar für einen PC ausgeben oder gleich die Xbox One kaufen, meint Microsoft.

Video auf YouTube ansehen

Was die Xbox One X leisten kann, zeigt vor allem "Forza Motorsport 7". Eine echte 4K-Auflösung und 60 Bilder pro Sekunde sind schon ein beeindruckender Wert, für den normalerweise eine PC benötigt wird, der mehrere tausend US-Dollar kostet, meint Microsoft. Dafür reicht jetzt allerdings auch die Xbox One X.

Chris Tector, der Software Architect der Game Engine von "Forza Motorsport 7", sagte: "Statt darauf zu hoffen, sich einen mehrere tausend US-Dollar teuren PC leisten zu können, werden die Leute auf der Konsole spielen, in 4K und mit 60 FPS. Das wird grossartig sein."

"Digital Foundry" hat ausserdem ein interessantes Analyse-Video veröffentlicht. "Forza Motorsport 7" wird am 3. Oktober 2017 für den PC (Windows 10) und die Xbox One erscheinen.