Keine neuen Autos & Features für Forza Horizon 4

Fokus liegt jetzt auf Forza Horizon 5

Da "Forza Horizon 5" bevorsteht, wird die Unterstützung von "Forza Horizon 4" zurückgefahren. Es wird keine neuen Inhalte oder Features mehr geben.

Im aktuellen "Forza Monthly"-Livestream von Playground Games hat das Studio bestätigt, dass es nach mehreren Jahren umfangreicher Live-Game-Unterstützung keine neuen Fahrzeuge oder Features mehr für "Forza Horizon 4" geben wird. Da die meisten Mitarbeiter ihre volle Aufmerksamkeit auf "Forza Horizon 5" richten, werden die saisonalen Updates in Zukunft nur noch Remixe vergangener Seasons bzw. Inhalte sein.

"Beginnend mit dem Serien-Update 38 werden Spieler, die das Spiel gut kennen, die Rückkehr von Inhalten aus den Serien 7 bis 32 sehen. Stelle dir das ein bisschen wie ein Mixtape vor, mit der Rückkehr einiger deiner Lieblingsinhalte kombiniert mit kürzlich hinzugefügten neuen Features," so der Senior-Producer Tom Butcher.

Zudem wurde über technische Details von "Forza Horizon 5" gesprochen. Der Standard auf der Xbox Series X ist die 4K-Auflösung bei 30 FPS, während die Xbox Series S mit 1080p und 30 FPS laufen wird. Beide Versionen werden eine Performance-Modus-Option haben, um die Framerate auf 60 FPS zu erhöhen, obwohl dieser Modus mit einer Reduzierung bestimmter Grafik-Features einhergehen wird.

Michael Sosinka News