Fortune Island für Forza Horizon 4 enthüllt

Erste Erweiterung

Microsoft hat mit "Fortune Island" die erste Erweiterung für "Forza Horizon 4" angekündigt, die viele neue Inhalte ins Rennspiel bringt.

Am 13. Dezember 2018 erscheint die erste Erweiterung für "Forza Horizon 4". "Fortune Island" führt uns in die nördlichen Regionen der britischen Inseln, die mit neuen Herausforderungen warten: "Erkunde die gefährlichen Routen entlang der Küste oder fahre auf den Serpentinen der Gebirgslandschaften unter den mystisch anmutenden Nordlichtern."

Es heisst weiter: "Neben der neuen Location warten auch neue Fahrzeuge auf dich. In der Erweiterung fährst du alle fünf leistungsstarke, speziell angefertigte Ford-Fahrzeuge von Ken Block aus dem kommenden GymkhanaTEN, der zehnten Ausgabe der preisgekrönten Gymkhana Viral Video-Serie. Einige der Fahrzeuge sind bereits seit Anfang des Monats Teil von Forza Horizon 4, darunter der 1977 Ford GymkhanaTEN, F-150 Hoonitruck und der 1993 Ford Escort Cosworth Gruppe A. Im November wartet der 1965 Ford Hoonicorn Mustang V2 und der 2017 Ford Fiesta RS auf Dich. Der Dezember rundet den Fuhrpark mit dem Ford GymkhanaTEN Focus RS RX ab."

Die Erweiterung "Fortune Island" ist als Teil des "Erweiterungs-Bundle" verfügbar. Besitzt man die "Forza Horizon 4: Ultimate Edition" oder das Ultimate-Add-Ons-Bundle", steht die Expansion zum Release kostenfrei zum Download bereit. Trailer wurden auch veröffentlicht.

Michael Sosinka News
ege