Forza Horizon 3: Blizzard Mountain angekündigt

Details & Termin zur Erweiterung

Michael Sosinka

Microsoft und Playground Games werden nächsten Monat mit "Blizzard Mountain" eine eisige Erweiterung für "Forza Horizon 3" veröffentlichen.

Microsoft und Playground Games haben heute "Forza Horizon 3: Blizzard Mountain" enthüllt. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung, die am 13. Dezember 2016 erscheinen wird und ein alpines Setting bietet. In dem neuen Areal wird man zum Beispiel über einen gefrorenen See fahren. Verschneite Berge werden ebenfalls besucht. Natürlich darf man sich dabei auf 50 weitere Events freuen, die für die sieben neuen Wagen gedacht sind. Sie (und die anderen Vehikel) können mit speziellen Reifen für den Schnee ausgestattet werden.

Neu sind zudem Renntypen wie "Hill Climb", "Descent" und "Blizzard Race". Es schneit sogar kräftig, was die Sicht deutlich beeinträchtigt. Eine neue Bucket-List, Blueprint- sowie Rivals-Events, Bonustafeln, Aussichtspunkte und ein Scheunenfund kommen dazu. Belohnt wird man ansonsten mit 28 Erfolgen, die 500 Gamerscore-Punkte wert sind. "Blizzard Mountain" ist die erste von insgesamt zwei Erweiterungen im Expansion-Pass.

Die neuen Wagen von Blizzard Mountain

  • 2016 Ford GYMKHANA 9 Focus RS RX
  • 1965 Ford F-100 Flareside Abatti Racing Trophy Truck
  • 1975 Lancia Stratos HF Group 4
  • 1985 Lancia Delta S4 Group B
  • 2016 Nissan Titan Warrior Concept
  • 2016 RJ Anderson #37 Polaris RZR-Rockstar Energy Pro 2 Truck
  • 2016 Subaru #199 WRX STI VT15r Rally Car