Update 5.20 erscheint heute für Fortnite

Doppelläufige Schrotflinte, Beständiger Sturm & mehr

Für "Fortnite" wird heute das Update 5.20 veröffentlicht. Es enthält beispielsweise die doppelläufige Schrotflinte und einen zeitlich begrenzten Modus.

Screenshot

Epic Games veröffentlicht heute das Update 5.20 für "Fortnite". Mit dabei sind die doppelläufige Schrotflinte und ein neuer zeitlich begrenzter Spielmodus. Es heisst: "Du hast zwei Schuss ... Sorg dafür, dass sie sitzen! Bewirke massiven Schaden mit der neuen doppelläufigen Schrotflinte und laufe dem Sturm im neuesten zeitlich begrenzten Modus für Battle Royale davon. Visiere dein Ziel an und verpass deinem Gegner einen Denkzettel mit dem neuen mythischen Entdecker - bald in Rette die Welt."

Update-Highlights

  • Doppelläufige Schrotflinte (Battle Royale): Verheerend auf kurze Distanz – diese Schrotflinte hat mit ihren 2 Schuss ordentlich was drauf.
  • Beständiger Sturm (Battle Royale): Dieser Sturm wartet auf niemanden, und es gibt keine sicheren Zonen. Halt ein Auge auf die Karte und rette dich im zeitlich beschränkten Modus Beständiger Sturm zur Mitte des Sturmauges.
  • Ragnarök, Der dunkle Wikinger (Rette die Welt): Das Spiel wird um einen neuen mythischen Entdecker erweitert, der die Erde mit der Fähigkeit „Seismischer Stoss“ erzittern lassen kann!
  • Hordenherausforderungen (Rette die Welt): Prüfe deine Fähigkeiten und ergattere eine Menge Beute mit Wöchentlichen Hordenherausforderungen.

Allgemein

  • Die verbleibende Zeit im Gegenstand- und Event-Shop erscheint nun korrekt in Battle Royale und Rette die Welt.
  • Bestimmte Interaktionen unterbrechen jetzt das Nachladen.

Fehlerbehebungen

  • „Auf Standard zurücksetzen“ sollte nun bei der Tastenbelegung korrekt funktionieren.
  • Das Ändern von Steuerungsoptionen zeigt eine Bestätigung, wenn eine Steuerungseinstellung geändert wird.
  • Audio für automatische Waffen wird nicht mehr abgeschnitten, nachdem man feuert und kurz darauf den Feuerbutton hält.
  • Problem behoben, dass bei Benutzung eines Controllers manchmal mehrere Auswahlboxen erschienen.
  • Speichernutzung für interne Objektreferenz-Suchsysteme reduziert. Dadurch werden Abstürze aufgrund von fehlendem Arbeitsspeicher verhindert.
  • Nicht-englischsprachige Audiogerätenamen werden in den Audioeinstellungen jetzt korrekt angezeigt.
  • Spieler, die Sprach-Chat nutzen, treten in den meisten Fällen nicht mehr den falschen Kanälen bei, wenn sie schnell die Gruppe wechseln, treten nicht mehr den falschen Sprachkanälen bei und erhalten oder senden nicht mehr unbeabsichtigt Sprachnachrichten.
  • Der Feststell-Mauscursor im Fenstermodus funktioniert jetzt wieder. Alt+Tab aktiviert den Feststell-Mauscursor wieder.
  • Die Option „Sprinten bricht Nachladen ab“ funktioniert nun korrekt, wenn „Standardmässig sprinten“ aktiv ist.
  • Anzeigeprobleme im Optionsbildschirm bei der Interaktion zwischen der Anzeigeauflösung, 3D-Auflösung und den Einstellungen zur Videoqualität wurden behoben.
  • Der Schnellleistenhintergrund wurde aktualisiert, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • Das Gruppensystem reagiert nun besser auf Fehler, die mit Verbindungsproblemen beim Verschicken bestimmter Gruppennachrichten zusammenhängen (z.B Kicken und Befördern). Dies sollte Probleme bei der Gruppenverwaltung reduzieren.

Die kompletten Changelogs für "Battle Royale" und "Rette die Welt" stehen auf der offiziellen Seite zur Verfügung.

News Michael Sosinka