Neuer Rekord für Fortnite: Battle Royale

125 Millionen Spieler

"Fortnite: Battle Royale" kommt mittlerweile auf mehr als 125 Millionen registrierte Spieler. Deswegen ist Epic Games in Spendierlaune.

Weniger als ein Jahr ist seit dem Launch von "Fortnite" vergangen und nun hat Epic Games verkündet, dass die Spielerzahl von "Fortnite: Battle Royale" seitdem auf 125 Millionen angestiegen ist. Seit gestern ist auch eine Switch-Version erhältlich. Um die Community und das wettkampforientiere PvP zu feiern, wurde bereits letzten Monat angekündigt, dass Epic Games Preisgelder in Höhe von 100 Millionen US-Dollar für "Fortnite"-Wettkämpfe in der Saison 2018/2019 zur Verfügung stellen wird.

Dazu heisst es: "Epic Games möchte seinen Fans Community-Events, Online-Events und grossangelegt Turniere in aller Welt ermöglichen, an denen jeder teilnehmen kann und die Chance haben soll, gewinnen zu können. Die Qualifikationsspiele des Fortnite World Cups beginnen im Herbst 2018 und gipfeln Ende 2019 in der ersten Fortnite Weltmeisterschaft." Weitere Details stehen auf der offiziellen Seite.

"Fortnite" ist der experimentelle Ingenieurs-Taktik-Shooter von Epic Games.

News Michael Sosinka