Epic Games setzt bei Fortnite auf E-Sport

Turniere mit 100 Millionen US-Dollar im Preispool

Epic Games wird für den E-Sport rund um Fortnite: Battle Royale" in der Saison 2018/2019 einen Preispool in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen.

Screenshot

Epic Games möchte den E-Sport in "Fortnite: Battle Royale" massiv fördern, weswegen für die Saison 2018/2019 ein Preispool in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt wird. In den kommenden Wochen sollen Details zu den Wettbewerbsstrukturen und Plattformen genannt werden. Dazu der Entwickler: "Schnappt euch eure Ausrüstung, springt aus dem Bus und fangt an zu trainieren. Seit der Veröffentlichung von Fortnite Battle Royale wurden wir Zeuge der Leidenschaft für Community-Wettbewerbe und wir können es kaum erwarten, euch dabei zu unterstützen, gegen die besten Spieler in die Schlacht zu ziehen."

Es heisst weiter: "In der Saison 2018-2019 wird Epic Games $100.000.000 für Preispools für Fortnite-Wettbewerbe zur Verfügung stellen. Wir wollen Wettbewerbe im grossen Stil unterstützen, allerdings wird unsere Herangehensweise anders sein - wir möchten die Wettbewerbe zugänglich für viele Spieler machen und der Fokus soll dabei auf der Freude am Spiel liegen.

"Fortnite" ist der experimentelle Ingenieurs-Taktik-Shooter von Epic Games.

News Michael Sosinka