F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch für Nintendo Switch angekündigt

Im Juli verfügbar

"F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch" bekommt, wie sich bereits andeutete und wir an dieser Stelle berichteten, eine Version für die Nintendo Switch. Freuen dürfen wir uns auf den 12. Juli, an dem das Metroidvania von Bilibili für Nintendos Handheld-Konsole erscheint:

ÜBER F.I.S.T.: FORGED IN SHADOW TORCH

Vor sechs Jahren kolonisierte die Legion die ursprünglich von Tieren bewohnte Torch City. Rabbit Rayton, ehemaliger Soldat im Widerstandskrieg, lebt seither zurückgezogen. Doch nachdem sein Freund gewaltsam verhaftet wurde, entschliesst sich Rayton, seine mechanische Faust wieder auszupacken und sich zu wehren. Und er ahnt nicht, dass er dadurch in ein riesiges Komplott zwischen der Mafia, der Rebellion und der Legion verwickelt wird.

AUSGEKLÜGELTE UND VERNETZTE MAP MIT UNZÄHLIGEN GEHEIMNISSEN

In einer vielfältigen Spielwelt im Metroidvania-Stil entdecken die Spieler ein Dutzend unterschiedliche Gebiete mit verschiedenen Themen und Level-Designs. Siegreiche Kämpfe, das Lösen von Rätseln und Überwinden von Hindernissen in unzähligen Kammern, Tunneln und Abkürzungen sichern den Spielern jede Menge nützliche Belohnungen. Durch die vernetzte und automatisch ladende Map ist die detaillierte Stadt Torch City noch überzeugender und schöner.

KAMPFSYSTEM IM ARCADE-STIL MIT DREI EINZIGARTIGEN WAFFEN

Faust, Bohrer oder Peitsche: Die Spieler müssen je nach Situation auf dem Schlachtfeld zur Waffe ihrer Wahl greifen und ihren Kampfstil an die Gegebenheiten anpassen - je nachdem ob hoher Schaden, Treffgenauigkeit oder eine grosse Reichweite benötigt wird, um den Gegner zu bezwingen. Dutzende Feinde mit einzigartigen, unverwechselbaren Waffen und unterschiedlichen Kampfstrategien sowie zahlreiche Bosse mit immer neuen Angriffsmustern machen jeden Kampf einzigartig.

EINZIGARTIGE DIESELPUNK-OPTIK ENTWICKELT MIT UNREAL ENGINE 4

Die einzigartige Kombination aus Dieselpunk-Stil und orientalischer Architektur bildet den zentralen visuellen Stil von Torch City, der auch den intensiven Konflikt zwischen den pelzigen Tieren und der mechanischen Armee in ihrem Aussehen widerspiegelt. Dank der Unreal Engine 4 mit physikbasiertem Rendering und extrem detaillierten Texturen bietet F.I.S.T.: Forged in Shadow Torch eine grossartige visuelle 3D-Performance, die das Genre auf ein ganz neues Level hebt.

Karl Wojciechowski News