Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light erscheint für Switch

Klassiker erstmals im Westen

Der 8-Bit-Klassiker "Fire Emblem: Shadow Dragon & the Blade of Light" wird erstmals im Westen in englischer Sprache erscheinen, und zwar für die Switch.

Seit nunmehr 30 Jahren fesselt die "Fire Emblem"-Reihe die Spieler mit taktisch anspruchsvollen Gefechten, spannenden Geschichten und markanten Charakteren. Alles begann mit dem 8-Bit-Titel "Fire Emblem: Shadow Dragon & the Blade of Light", der bislang ausschliesslich in Japan erhältlich war. Ab dem 4. Dezember 2020 kann man den Klassiker erstmals auch im Westen erleben, und zwar für die Nintendo Switch und in englischer Sprache. Das Spiel wird nur bis zum 31. März 2021 im Nintendo eShop erhältlich sein. Einen ersten Blick gewährt der aktuelle Trailer.

Es heisst: "Europas Videospielgemeinde lernte Marth erstmals als Kämpfer in der Serie Super Smash Bros. kennen. Doch die Geschichte des kühnen Prinzen begann sehr viel früher mit dem in Japan erschienenen Ursprungstitel der Fire Emblem-Reihe: Fire Emblem: Shadow Dragon & the Blade of Light. Die Veröffentlichung des Klassikers auf Nintendo Switch bietet erstmals eine englische Lokalisation und erweckt die taktischen Gefechte für eine neue Generation von Spieler:innen zum Leben. Zudem bereichern neue Funktionen wie Zurückspulen, Schnellvorlauf und mehrere Spielstände das ursprüngliche Spielerlebnis."

Es wird ergänzt: "Marth bricht zu einer spannenden Reise auf, um den Frieden im Königreich Akaneia wiederherzustellen. Die Aufgabe der Spieler besteht darin, ihre Truppen taktisch geschickt einzusetzen. Dafür können sie aus Dutzenden Charakteren wählen - alle davon mit einzigartigen Fähigkeiten, die in der Hitze des Gefechts den Ausschlag geben können. Wird Marth das göttliche Schwert Falchion und das Fire Emblem erringen? Und wird er das Königreich retten können? Das alles hängt von dem taktischen und strategischen Geschick der Nintendo Switch-Spieler ab, wenn Fire Emblem: Shadow Dragon & the Blade of Light am 4. Dezember erscheint."

Michael Sosinka News