Opening-Movie zu Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia

In Japan bereits erhältlich

Michael Sosinka

Da "Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia" in Japan bereits auf den Markt gekommen ist, zeigt Nintendo den Opening-Movie.

Video auf YouTube ansehen

Nintendo hat den Opening-Movie zu "Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia" veröffentlicht. In Japan ist der Titel bereits erhältlich. "Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia" ist vom Klassiker "Fire Emblem Gaiden" (1992) inspiriert und wird in Europa am 19. Mai 2017 für den 3DS erscheinen.

"Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia" erscheint sowohl separat als auch in einer speziellen Limited Edition. Zu ihr gehört neben dem Spiel selbst ein Artbook, metallene Anstecker, die Alm, Celica und Marth im Pixel-Look zeigen, ein Wende-Cover, die "Sounds of Echoes"-CD mit ausgewählten Musikstücken und nicht zuletzt die neuen amiibo der beiden Protagonisten Alm und Celica. Wer diese Figuren nutzt, aktiviert damit jeweils einen eigenen, exklusiven Dungeon. Dort können die Spielcharaktere nützliche Gegenstände einsammeln und ihre Armee weiter stärken, indem sie den Endboss des jeweiligen Dungeons besiegen.