Final Fantasy XV: Gefährten erscheint als Standalone-Spiel

Termin & Trailer zum Jubiläum des Rollenspiels

"Final Fantasy XV: Gefährten", der Multiplayer-Modus des Rollenspiels, wird als Standalone-Spiel erscheinen. Das führt zu einigen Veränderungen.

Die eigenständige Version von "Final Fantasy XV: Gefährten" wird am 12. Dezember 2018 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, wie Square Enix bestätigt hat. Die aktuelle Version von "Gefährten" ist eine Multiplayer-Erweiterung von "Final Fantasy XV". Die Standalone-Fassung wird 10 neue Bosse, Kostüme und Waffen beinhalten. Das Hauptspiel wird nicht mehr benötigt.

Die eigentliche Erweiterung wird dann nicht mehr spielbar sein, aber deren Käufer werden die Standalone-Version kostenlos herunterladen dürfen. Die "Final Fantasy XV: Windows Edition" bekommt nicht die eigenständige Variante von "Gefährten", da der Multiplayer-Modus als Teil des Hauptspiels veröffentlicht wurde. Dennoch wird ein kostenloses Update mit den zusätzlichen Inhalten erscheinen.

Passend zu dieser Ankündigung sehen wir einen neuen Trailer zu "Final Fantasy XV: Gefährten". Außerdem wurde ein Trailer zum zweiten Geburtstag von "Final Fantasy XV" ins Netz gestellt (mit Spoilern auf die Story).

"Final Fantasy XV" kommt aus dem Hause Square Enix und wird voraussichtlich für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

Michael Sosinka News