Final Fantasy XIV - A Realm Reborn wird immer noch fleißig gespielt

Beeindruckende Zahl verkündet

"Final Fantasy XIV - A Realm Reborn" erblickte am 27. August 2013 auf PS3 und PC das Licht der Videospieltwelt. Auch nach über neun Jahren wird das Online-Rollenspiel immer noch fleißig konsumiert, wie aktuelle Zahlen von Square Enix belegen.

Screenshot

So kommt "Final Fantasy XIV - A Realm Reborn" inzwischen auf über 27 Millionen registrierte Spieler. Das haben Produzent und Director Naoki Yoshida und Square Enix CEO Yosuke Matsuda jetzt verkündet. Leider wurde nicht verraten, auf welcher Plattform der Titel am erfolgreichsten ist.

Aktuell kann "Final Fantasy XIV - A Realm Reborn" auf PS4, PS5 und dem PC gespielt werden.

"Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" ist der Nachfolger, des gescheiterten "Final Fantasy XIV" und wird von vielen Fans auch als Nachfolger des überaus erfolgreichen "Final Fantasy XI" angesehen. (Achtung: Ihr findet unter diesem "Titel" auch die Informationen zur ersten Version des Spiels aus dem Jahr 2010!)

sebastian.essner News