Final Fantasy XVI weit fortgeschritten

Die Hauptstory ist bereits fertig

Während eines Livestreams im Rahmen der Tokyo Game Show hat Produzent Naoki Yoshida über den Entwicklungsstand von Final Fantasy XVI informiert. Erfreulicherweise scheint man dabei das Spiel bereits in einen weit fortgeschrittenen Zustand gebracht zu haben.

Screenshot

So sei die Hauptgeschichte bereits fertig, man arbeite nur noch an verschiedenen Nebenmissionen. Auch die Charaktermodelle sind bereits grösstenteils fertiggestellt.

Weiter soll die Charakterentwicklung im neuen Spiel offenbar eine grössere Auswahl und Individualität bieten, als in den bisher diesbezüglich oft linearen Ausgaben. So soll es in "Final Fantasy XVI" ein System mit "weitläufigen" Fertigkeitsbäumen geben.

Wann das Japan-Rollenspiel erscheinen soll, ist noch unklar. Bisher ist die PS5 als einzige Plattform bestätigt.

Martin Steiner News