Standard-Version von FIFA 22 ohne Next-Gen-Upgrade

Man muss Ultimate-Edition kaufen

Nur wer die "FIFA 22: Ultimate Edition" kauft, bekommt ein Next-Gen-Upgrade auf Xbox Series X/S und PlayStation 5.

Screenshot

Im Gegensatz zu "FIFA 21" enthält "FIFA 22" für Xbox One und PlayStation 4 in der Standard-Ausgabe keine kostenlose Upgrade-Möglichkeit auf Xbox Series X/S und PlayStation 5. Lediglich die teurere "Ultimate Edition" (nur digital erhältlich) bietet ein Upgrade auf die beiden neuen Konsolen. Electronic Arts nennt dieses System übrigens "Dual Entitlement".

Dazu heisst es im offiziellen FAQ: "Dual Entitlement ist nur mit dem Kauf der FIFA 22: Ultimate Edition erhältlich. Die Standard Edition von FIFA 22 enthält kein Dual Entitlement. Das bedeutet, wenn du die FIFA 22: Standard Edition auf PS4 kaufst und später auf PS5 aufrüstest, müsstest du die PS5-Version des Spiels kaufen, um zu spielen."

"FIFA 22" wird am 1. Oktober 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5 und Google Stadia erscheinen. Auf der Nintendo Switch wird nur die "Legacy Edition" angeboten.

FIFA 22

Michael Sosinka News