Electronic Arts feiert den Launch von FIFA 22

HyperMotion-Gameplay und mehr...

Electronic Arts feiert den Launch von EA SPORTS FIFA 22. Auf PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC könnt ihr im Spiel die neue HyperMotion-Gameplay-Technologie der nächsten Generation erleben. Außerdem bietet das Spiel Innovationen in sämtlichen Modi, darunter Arcade-Turniere in VOLTA FOOTBALL, neue Heroes in FIFA Ultimate Team und vieles mehr. FIFA 22 ist jetzt weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC , PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Screenshot

Mit über 5,2 Millionen Spielern aus aller Welt haben mehr Spieler als je zuvor den Vorabzugriff von EA SPORTS FIFA 22 genutzt und das Spektakel des Spiels bereits erlebt. In allen Spielmodi wurden schon mehr als 131 Millionen Partien gespielt und über 4,6 Millionen Mannschaften erstellt.

"Bei EA SPORTS ist unser Fußballerlebnis viel mehr als nur ein Spiel. Es ist eine lebendige und energiegeladene Community, in der sich Millionen von Fans über Grenzen und Kulturen hinweg verbinden. Durch Lizenzvereinbarungen mit über 300 Partnern schaffen wir authentische Fußballwelten, die es unseren Spielern ermöglichen, mit den Ligen, Teams und Talenten in Kontakt zu treten, die Fußball zu einer universellen Leidenschaft machen. Der diesjährige Titel ist unsere bisher beste Darstellung der Kraft des Fußballs."

David Jackson, VP Brand, EA SPORTS FIFA

Die HyperMotion-Technologie

Dank der Power der HyperMotion-Technologie kombiniert "FIFA 22" auf PlayStation 5, Xbox Series X|S und Stadia hochentwickeltes 11-VS-11-Capturing mit einer eigenen Machine-Learning-Technologie. Ergebnis ist das realistischste, flüssigste und reaktionsschnellste Fußballerlebnis, in dem die Emotionalität, die Leidenschaft und die Physikalität auf dem Rasen unmittelbar spürbar werden. Mithilfe der HyperMotion-Technologie konnte erstmals das Motion-Capturing von 22 mit voller Intensität spielenden Profispielern eingebaut werden. EAs eigener Machine-Learning-Algorithmus lernt aus mehr als 8,7 Millionen Frames mit hochentwickeltem Capturing, schreibt dann in Echtzeit neue Animationen und ermöglicht organische Fußball-Bewegungen in den unterschiedlichsten Interaktionen auf dem Spielfeld. HyperMotion verändert die Bewegungen der Spieler mit und ohne Ball, egal ob Schuss, Pass oder Flanke.

"Die HyperMotion-Technologie wird nicht nur die FIFA-Reihe revolutionieren, sondern auch die Landschaft der Sportvideospiele für immer verändern. Unser Team hat unzählige Stunden damit verbracht, auf das Feedback der Community zu hören und das Gameplay zu verfeinern, um einen innovativen Titel zu entwickeln, der es den Fans ermöglicht, die Emotionen des Spiels wie nie zuvor zu erleben."

Nick Wlodyka, GM, EA SPORTS FIFA

Unseren "FIFA 22"-Test findet ihr hier

Roger News