Keine traditionelle Demo für FIFA 21

Stattdessen nur Trial-Version über EA Play

"FIFA 21" wird keine traditionelle Demo bekommen, wie Electronic Arts bestätigt hat. Stattdessen muss man auf EA Play zurückgreifen.

Screenshot

Electronic Arts hat bestätigt, dass "FIFA 21" keine traditionelle Demo bekommen wird. Wer das Fußball-Spektakel dennoch ausprobieren möchte, darf immerhin auf eine Trial-Version zugreifen (10 Stunden spielbar), für die allerdings ein Abo von EA Play notwendig ist.

"Wir werden keine Demo für FIFA 21 veröffentlichen. Stattdessen haben wir die Entscheidung getroffen, die Zeit unseres Entwicklungsteams darauf zu konzentrieren, das beste vollständige Spielerlebnis für aktuelle und Next-Gen-Konsolen zu liefern," so EA.

"FIFA 21" wird am 9. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam, Origin) veröffentlicht. Die Xbox Series X und die PlayStation 5 werden ebenfalls versorgt.

Michael Sosinka News