FIFA 17 soll grossen Sprung nach vorne machen

Bei Immersion, Wettkampf & Personalisierung

So richtig viele Infos gibt es zu "FIFA 17" noch nicht, eigentlich keine, aber das Fussball-Spiel soll in Sachen Immersion, Wettkampf und Personalisierung einen großen Sprung nach vorne machen.

Screenshot

So richtig offiziell wurde "FIFA 17" zwar noch nicht angekündigt, aber fest steht bereits, dass das Fussball-Spiel bis spätestens Ende September 2016 auf den Markt kommen wird. Im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen hat der EA-CEO Andrew Wilson verraten, dass "FIFA 17" in Sachen Immersion, Wettkampf und Personalisierung einen deutlichen Schritt nach vorne machen wird.

Näher ins Detail ging Andrew Wilson zwar nicht, aber diese drei Punkte sollen ebenfalls für "NHL 17" sowie "Madden NFL 17" gelten. Vermutlich wird "FIFA 17" spätestens im Rahmen der E3 2016 in Los Angeles ausführlich vorgestellt. Man kann gespannt sein, wie groß die Unterschiede zu "FIFA 16" ausfallen werden.

News Michael Sosinka