Neuer Patch für FIFA 16 veröffentlicht

Zuerst für PC, Konsolen folgen später [Update: Jetzt auch für Xbox One & PS4]

Der nächste Patch für "FIFA 16" steht zum Download bereit, zunächst nur für den PC. Die Änderungen und Verbesserungen basieren auf dem Feedback der Spieler.

Screenshot

EA Sports hat einen neuen Patch für "FIFA 16" veröffentlicht. Dieser ist zunächst für den PC verfügbar. Die Konsolen sollen später versorgt werden, aber Informationen zum Release-Timing gibt es leider noch nicht. In dem neuen Patch wird das Balancing weiter verbessert. Die Änderungen basieren auf dem Feedback der Spieler. Es geht um Elfmeter, Schiedsrichterentscheidungen, Passspiel, Defensivdruck und die Positionierung der anderen Spieler.

FIFA 16 - Changelog

  • Verbesserungen bei den Regel- und Physiksystemen bedeuten bessere Schiedsrichterentscheidungen, insbesondere bei Elfmetersituationen.
  • Änderungen beim Verhalten, wenn es um Zustellen durch einen Mitspieler oder Abfangen geht, sorgen bei besonders intensiven Spielsituationen für mehr Ausgewogenheit.
  • Es gibt Verbesserungen dahingehend, wie schnell Ermüdungseffekte bei Spielern auftreten, wenn "Energisches Abfangen" oder "Zustellen (Mitspieler)" eingesetzt werden. Dies kann wiederum einen Einfluss auf die Möglichkeit haben, in späteren Phasen einer Partie hohen Druck aufzubauen, wenn Spieler schon ziemlich ausgepowert sind.
  • Automatische Zweikämpfe lösten bisweilen nicht aus, auch bei korrekter Positionierung.
  • Verbesserungen beim Stellungsspiel-System: Angriffsläufe und Unterstützung aus den eigenen Reihen funktionieren besser.

Update: Wie EA bestätigt hat, steht der Patch jetzt auch für die Xbox One und die PlayStation 4 zum Download bereit.

News Michael Sosinka