FIFA 14

EA warnt vor Xbox-One-Bugs

Wer sich "FIFA 14" für die neue Xbox One holt, der sollte auf die Bugs in dieser Version Acht geben. Vor diesen Fehlern warnt sogar Electronic Arts nun schon die Spieler.

ScreenshotDer Start von "FIFA 14" für die neue Xbox One von Microsoft verläuft leider nicht ganz problemfrei. So gibt es teilweise Abstürze des Spiels. Oftmals passiert dies, wenn man mit zwei Controllern spielen möchte.

Das Team arbeitet natürlich bereits unter Hochdruck daran, die Fehler zu beseitigen. Einen zweiten Controller für "FIFA 14" solltet ihr jedoch nach Angaben von Electronic Arts im Fall der Xbox-One-Version erst im Hauptmenü dazuschalten.

In "FIFA 14" erlebt ihr den kompletten Fußball und die Faszination großartiger Tore. Das Spiel entwickelt das preisgekrönte Gameplay innovativ weiter, ermöglicht euch einen noch besseren Spielaufbau im Mittelfeld und noch größere Tempokontrolle und präsentiert die volle Intensität umkämpfter Partien.

News Sharlet