FIFA 14

Bessere KI für PS4 und Xbox One

Das Electronic Arts verrät in einem Interview, dass die KI in "FIFA 14" besser sein wird, wenn ihr auf der PlayStation 4 oder Xbox One spielt und somit auf die nächste Konsolen-Generation zurückgreift.

ScreenshotBestätigt wurde dies von David Rutter. Er gibt an, dass die neuen Plattformen die vierfache Prozessorleistung zur Verfügung stellen und dadurch eine verbesserte Art ermöglichen, wie sich Spieler bewegen. 

Dieses Feature wird von Electronic Arts "Pro Instincts" genannt. So sollen KI-Spieler beispielsweise mehr Möglichkeiten haben, auf Situationen zu reagieren, als es auf den weiteren Plattformen der Fall wäre.

Übrigens soll auch die Anzahl der Animationen auf der Xbox One und PlayStation 4 etwa zehn Mal so viel sein wie auf den normalen Versionen. 

In "FIFA 14" erlebt ihr den kompletten Fußball und die Faszination großartiger Tore. Das Spiel entwickelt das preisgekrönte Gameplay innovativ weiter, ermöglicht euch einen noch besseren Spielaufbau im Mittelfeld und noch größere Tempokontrolle und präsentiert die volle Intensität umkämpfter Partien.

News Sharlet