Neues Video zu Farpoint

Aim-Controller im Fokus [Update: Unboxing]

Michael Sosinka

Im neuesten Video rund um das Thema PlayStation VR geht es um den Shooter "Farpoint" und den dazugehörigen Aim-Controller.

Video auf YouTube ansehen

Sony Interactive Entertainment und Impulse Gear haben ein neues Video zum VR-Shooter "Farpoint" veröffentlicht, in dem es vor allem um den Aim-Controller geht, der optional mit dem Spiel am 18. Mai 2017 für PlayStation VR ausgeliefert wird. Im offiziellen PlayStation Blog werden einige Fragen beantwortet. Demnächst werden auch weitere PSVR-Titel den Aim-Controller unterstützen, darunter "Rom: Extraction", "The Brookhaven Experiment" (via Update am 6. Juni 2017) und "Dick Wilde".

Seth Luisi von Impulse Gear: "Schon ganz zu Beginn der Entwicklung von Farpoint haben wir einen Weg gesucht, eine physische Verbindung zwischen den Spielern und dem Spiel zu schaffen und sie damit noch viel tiefer in die Welt abtauchen zu lassen, die wir kreierten. Die Lösung war der PS VR-Ziel-Controller. Mit dem PS VR-Ziel-Controller konnten wir das Schiessen und Zielen natürlicher und intuitiver gestalten. Sobald ihr den Controller in den Händen habt, wisst ihr instinktiv, wo die Tasten und Abzüge sind. Das 1:1-Tracking sorgt ausserdem dafür, dass das Spiel mehr Können erfordert, denn die Präzision des Controllers macht jegliche Zielhilfe überflüssig."

Update: Jetzt wurde ein interessantes Unboxing-Video zum Aim-Controller veröffentlicht, der zudem im Detail präsentiert wird.

Video auf YouTube ansehen