Nintendo auf der Fantasy Basel #01

Jede Menge Spielspass mit den neuesten Nintendo-Spielen

Sie lockt jedes Jahr Tausende Videospiel-, Film-, Comic- und Cosplay-Fans in die Schweiz. Sie ist eines der vielfältigsten Festivals ihrer Art in Europa: die Fantasy Basel. Vom 26. bis 28. Mai wird sie die Messe Basel einmal mehr in eine riesige, farbenfrohe Bühne der Popkultur verwandeln. Da darf Nintendo natürlich nicht fehlen. Am Stand von Super Mario & Co. (Halle 2, Stand 140, 142) können Videospieler die neuesten Titel für Nintendo Switch ausprobieren, darunter das aktuelle "Nintendo Switch Sports". Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit spannenden Turnieren, ausgefallenen Photo-Ops und vielem mehr freuen.

Jede Menge Spielspass mit den neuesten Nintendo-Spielen

Screenshot

Am Nintendo-Stand warten zahlreiche Spielstationen auf die Gäste der Fantasy Basel. Da findet sich der passende Titel für jedes Alter und jeden Geschmack.

Sportsfreundinnen und -freunde etwa können das neue Nintendo Switch Sports ausprobieren. In diesem bewegenden Spiel können sie sich in sechs verschiedenen Sportarten beweisen: in Fussball, Volleyball, Bowling, Tennis, Badminton und im Stockschwertkampf Chanbara. Mit Bewegungen ihrer Joy-Con-Controller schwingen, pritschen und kicken sie sich zum Sieg. Und mit Ring Fit Adventure steht ein weiteres, originelles Bewegungsspiel bereit.

Einen sportlichen Start ins Vergnügen der Fantasy Basel verspricht auch "Mario Kart 8 Deluxe", ergänzt um die Möglichkeiten, die der Booster-Streckenpass eröffnet: acht komplett überarbeitete Rennpisten, deren Zahl bis Ende 2023 noch auf insgesamt 48 steigen wird.

Gleichfalls erst seit wenigen Wochen im Handel ist das 3D-Abenteuer "Kirby und das vergessene Land". Darin begleiten die Spieler:innen den knuffigen Titelhelden auf einer abenteuerlichen Reise, um die Waddle Dee zu retten. Zum Glück stehen Kirby dabei eine ganze Reihe an klassischen und neuen Fähigkeiten sowie der brandneue Vollstopf-Modus zur Verfügung.

Spannend für Fans von Action-Rollenspielen ist "Monster Hunter Rise". Bis zu vier Jäger gleichzeitig bereisen darin eine vom antiken Japan inspirierte Welt und nehmen den Kampf mit den Ungeheuern auf, die das Dorf Kamura bedrohen.

Eine weitere Reise in die Vergangenheit – nämlich in die der Pokémon – ermöglicht das Rollenspiel "Pokémon-Legenden: Arceus". Die Spieler durchstreifen darin die wilde und weitläufige Hisui-Region, um noch unentdeckte Pokémon zu erforschen. Mit "Pokémon Strahlender Diamant" und "Pokémon Leuchtende Perle" sowie mit dem fotografischen Abenteuer "New Pokémon Snap" lassen sich auf der Fantasy Basel drei weitere aktuelle Titel der beliebten Rollenspielserie ausprobieren.

Die Gäste der Convention können bei Nintendo aber auch spassige Partyspiele wie "Mario Party Superstars", "WarioWare: Get It Together!" oder "Chocobo GP" anspielen. Das turbulente Action-Spiel "Super Smash Bros. Ultimate" und das witzige Jump 'n' Run "Super Mario 3D World + Bowser’s Fury" steht ihnen ebenso offen wie das aktuelle Strategie-Rollenspiel "Triangle Strategy", das Fantasy-Abenteuer "The Legend of Zelda: Skyward Sword HD" oder "Metroid Dread", das jüngste Weltraum-Abenteuer aus der Serie "Metroid". Wer etwas für seine geistige Fitness tun möchte, sollte es einmal mit dem Knobelspiel "Big Brain Academy: Kopf an Kopf" versuchen. Um Kreativität wiederum geht’s in "Super Mario Maker 2", das dazu einlädt, eigene Super Mario-Level zu bauen.

Auch Nintendos Partner zeigen zahlreiche Spiele

Erst kürzlich erschienen ist "Chrono Cross: The Radcial Dreamers Edition" von Square Enix. Das Rollenspiel sprengt die Grenzen von Raum und Zeit und lädt die Spieler in zwei Parallelwelten ein. In dem Abenteuer "Life is Strange: True Colors", ebenfalls von Square Enix, geht es darum, einen mysteriösen, tödlichen Unfall aufzuklären. Dazu muss die Heldin, Alex Chen, sich zunächst der Tatsache stellen, dass sie übernatürliche Fähigkeiten besitzt – und diese dann auch richtig einsetzen.

Auch Ubisoft steuert gleich zwei mitreissende Titel zum Nintendo-Line-up in Basel bei. In "Just Dance 2022" können bis zu sechs Spieler gemeinsam das Tanzbein schwingen. Auf sie warten 40 aktuelle Tracks wie „Believer“ von Imagine Dragons, „Level Up“ von Ciara und etliche mehr. In "Mario + Rabbids Kingdom Battle" wiederum erleben sie ein verrücktes Strategie-Abenteuer. In den Rollen von Mario, Luigi, Peach und Yoshi müssen sie Teams mit den frechen Rabbids bilden. Ihre Aufgabe: Welten erkunden, Münzen sammeln, rundenbasierte Kämpfe bestreiten – und natürlich das Pilz-Königreich retten.

Auch Warner Bros. Games ist in Basel mit dabei: In "Lego Star Wars: Die Skywalker Saga" können alle Action-Fans testen, ob die Macht mit ihnen ist.

Jede Menge Indie-Spiele

Gleich zwei kreative Indie-Titel, die in Basel spielbar sein werden, stammen aus der Schweiz. In dem atmosphärischen Abenteuer "FAR: Changing Tides" von Okomotive segeln die Spieler über stürmische Meere und erforschen vergessene Ruinen in einer wunderschönen, überfluteten Welt. "Bamerang" von Lululu Entertainment ist dagegen ein Action-, Kampf- und Party-Spiel, in dem es die Flugbahn des Bumerangs zu meistern gilt.

Und dann ist da "Cuphead" von Studio MDHR: Der Titel fällt durch seine besonderen Cartoon-Grafiken und -Sounds auf, die im Stil der 1930er Jahre gehalten sind. In dem Action-Shooter versuchen ein oder zwei Spieler, ihre Schulden beim Teufel zu begleichen, indem sie sich durch fantastische Welten kämpfen.

Roger News