Preise der Mikrotransaktionen von Fable Legends bekannt?

Bis zu 60 US-Dollar

Wurden da etwa die Preise der Mikrotransaktionen von "Fable Legends" geleakt? Jedenfalls kann man locker 60 US-Dollar für Ingame-Gold ausgeben.

Screenshot

"Fable Legends" ist bekanntlich ein Free-2-Play-Spiel, weswegen es wenig überraschend auch Mikrotransaktionen geben wird. Zu den Preisen hat sich Microsoft noch nicht geäußert, aber die wurden möglicherweise über ein Bildschirmfoto geleakt. Anscheinend stammt das Bild von einem Beta-Tester, der das NDA gebrochen hat. Der Ingame-Shop nennt sich offenbar "Bank of Brightlodge".

Die Mikrotransaktionen im Überblick:

  • Pound of Gold (850 Stück) -- $5
  • Mark of Gold (1.850 Stück) -- $10
  • Stone of Gold (2.850 Stück) - $15
  • Hundredweight of Gold (6.000 Stück) - $30
  • Ton of Gold (12.800 Stück) - $60

Ob die Angaben stimmen ist unklar. Die Preise könnten sich bei der fertigen Version zudem noch ändern. Lionhead verspricht immerhin, dass man das komplette Spiel durchspielen kann, ohne Geld ausgeben zu müssen. Alles was das Gameplay betrifft, wird man erspielen können. Da es aber eine Heldenrotation geben wird, wird man nicht immer seine Wunschfigur nutzen können, außer man zahlt. Das geht aber auch mit der Ingame-Währung, die man selbst verdient. "Fable Legends" wird für die Xbox One und den PC erscheinen.

Fable Legends wird exklusiv für die Xbox One von Microsoft auf den Markt kommen.

News Michael Sosinka