Wie geht es mit Fable weiter?

Viele Richtungen denkbar

Der Xbox-Chef Phil Spencer sagte, dass das "Fable"-Franchise in viele Richtungen gehen könnte. Momentan gibt es jedoch keine Ankündigung.

Screenshot

Die Flaming Fowl Studios arbeiten zwar an dem Sammelkartenspiel "Fable Fortune", das man mit "Hearthstone" vergleichen kann, doch welche Pläne Microsoft mit der Marke sonst noch hat, ist nicht bekannt. Das Free-to-Play-Spiel "Fable Legends" wurde bekanntlich eingestellt und die Fans stellen sich die Frage, ob es es irgendwann wieder einen größeren Ableger geben wird.

Ein Twitter-User hat "Fable 4" ins Gespräch gebracht. Der Xbox-Chef Phil Spencer sagte zu dem Thema: "Es gibt momentan nichts anzukündigen, aber ich denke, dass die Marke in viele Richtungen gehen könnte." Wie es aussieht, hat Microsoft noch keine konkreten Pläne für "Fable".

Fable Legends wird exklusiv für die Xbox One von Microsoft auf den Markt kommen.

News Michael Sosinka