F1 Manager 2022 - Behind the Scenes-Video

Episode 1 - Be the Boss

Frontier Developments plc enthüllten diese Woche das erste “Behind the Scenes” Video von "F1 Manager 2022", dem großen neuen offiziell lizenzierten F1-Management-Simulationsspiel.

In "Episode 1 - Be the Boss" werden die Spieler in die Rolle des Teamchefs eingeführt, der Person, die das Herzstück eines jeden F1-Teams bildet. Teamchefs sind für die Überwachung aller Aspekte des Teams verantwortlich, von der Rekrutierung und Beibehaltung von Weltklassefahrern und -mitarbeitern bis hin zur Entwicklung von Fahrzeugkomponenten und der Festlegung der Strategie für die Rennwochenenden. In "F1 Manager 2022" werden die Spieler jede kurz- und langfristige Entscheidung treffen, um ihr Team in der 2022 FIA Formula One World Championship zu Ruhm und Ehre zu führen.

David Braben, CEO und Gründer von Frontier, führt in die Episode ein, bevor er an Game Director Andy Fletcher übergibt, der die Spieler zusammen mit Art Director Matt Dickinson und Mitgliedern des Entwicklungsteams durch eine "Werkstour" des "F1 Manager 2022" führt.

Wie Ross Brawn, Managing Director - Motorsports, Formula 1, erklärt, wird die Rolle des Teamchefs einen faszinierenden Einblick in eine andere Seite der F1 gewähren. Die Spieler können die Leitung des von ihnen gewählten 2022 F1 Konstrukteurs übernehmen und ihre eigene Management-Philosophie definieren, während sie versuchen, die Erwartungen des Vorstands ihres Teams zu erfüllen und zu übertreffen. Die Teamchefs müssen ihr Budget effektiv verwalten und kurzfristige Gewinne mit langfristigem Fortschritt abwägen. So müssen sie neue Komponenten für das aktuelle Auto entwerfen und herstellen, während sie das Design des nächsten Jahres im Auge behalten. Investitionen in Einrichtungen, Fahrer und Mitarbeiter wollen wohl überlegt sein, wenn die Spieler einem der zehn offiziellen 2022 F1 Teams ihren eigenen Stempel aufdrücken wollen.

In zukünftigen "Behind the Scenes"-Videos erwartet die Spieler ein tieferer Einblick in die Entwicklung des Spiels, einschließlich 3D-Gesichtsscans der Fahrer und der Erstellung maßgeschneiderter Audioprofile für jede Strecke. Die Spieler sollten ein Ohr an ihrem Teamradio haben, um in den kommenden Monaten weitere “Behind the Scenes” Inhalte und weitere Neuigkeiten zum "F1 Manager 2022" zu erfahren.

Roger News