Neuer Trailer & Gameplay zu F1 2020

My Team-Modus vorgestellt

Der neue Trailer zu "F1 2020" beleuchtet den "My Team"-Modus, in dem man sein eigenes Formel 1-Team leiten kann.

Update vom 17. Juni 2020: Heute wurde ein 12 Minuten langes Gameplay-Video zu "F1 2020" veröffentlicht, in dem der "My Team"-Modus zu sehen ist.

News vom 15. Juni 2020: Codemasters hat heute einen neuen Trailer zu "F1 2020" veröffentlicht, in dem es um den "My Team"-Modus geht. Dazu wird gesagt: "Spieler starten damit, ihren Fahrer zu erstellen und eine einzigartige visuelle Identität mit Team-spezifischer Lackierung, Farbschema und Logo zu definieren. Ab dann sind sie dafür verantwortlich, ihren ersten Hauptsponsor anzuheuern, der die Möglichkeit finanziert, ein echtes Power-House und einen zweiten Fahrer aus dem Startfeld der F2 2019 unter Vertrag zu nehmen. Die Spieler beginnen in einer Umgebung mit bescheidener Ausstattung, haben weniger Ressourcen und eine begrenzte Ausrüstung zur Verfügung stehen. Sie erleben, wie sich die Einrichtungen verbessern lassen und wie das Team langsam zu einem vollwertigen, professionellen F1-Team heranwachsen kann, das an der Fahrer- and Konstrukteurs-Weltmeisterschaft teilnimmt. Es gibt keinen Platz für teaminterne Fahrer-Rivalitäten, wenn man gleichzeitig der Teamchef ist."

Und weiter: "Vor der Enthüllung des neuen Wagens stellen sich Spieler der Presse, um Antworten zur Performance und zum Ausgang des nächsten Rennens zu geben. Diese Antworten haben direkten Einfluss auf die Kraft des Autos, weswegen sich Spieler vor dem Antworten Gedanken machen sollten. Das Auto wird dann im Anschluss in einem cinematischen Trailer der Öffentlichkeit präsentiert. Ein weiterer wichtiger Off-Track-Schwerpunkt ist die Leitung des Teams unter der Woche. Wie die Spieler die verfügbare Zeit managen, einteilen und nutzen, wird das kommende Rennwochenende beeinflussen. Zeit muss genutzt werden, um die Aktivitäten des Personals zu verwalten, Gelder zu generieren und das Team motiviert zu halten. Die Timeline der Saison zeigt die bevorstehenden Ereignisse, die die Leistung steigern. Teamaktivitäten haben oft Vor- und Nachteile, sodass die Entsendung eines Fahrers ins Fitnesscamp einen Dominoeffekt haben könnte, wie etwa weniger Zeit für Sponsoren."

"My Team” erlaubt es Spielern, sich beim Wählen eines weiteren Team-Mitglieds den Markt genauer anzusehen. F1- und F2-Fahrer werden anhand ihres Marktwertes und dem Niveau der Anerkennung das sie für das Team mit sich bringen, an ihrer Erfahrung, Rennwägen, Aufmerksamkeit und Tempo miteinander verglichen. Alle Statuswerte und Fahrer-Skills erschliessen sich aus Werten der echten Rennen der letzten fünf F1- und F2-Saisons. Die Fahrer erhalten während der laufenden Saison Statuswert-Updates, die auf der Performance in den Rennen von 2020 beruhen," so die Beschreibung.

"My Team ist ein Feature, das sowohl das Studio als auch die Community sich seit Langem gewünscht hat," sagt Lee Mather, F1-Franchise-Game-Director bei Codemasters. "Mit dem einzigartigen Fahrer-Management von My Team können Spieler in die Welt von F1 abtauchen. Wir wissen, dass unsere Fans dieses neue Feature lieben werden."

"Es war eine aufschlussreiche Erfahrung, Daten aus der realen Welt für die Erstellung der Fahrerstatistik zu verwenden. Sie werden die Meinungen teilen, und wir wissen, dass unsere Spieler Stunden damit verbringen werden, darüber zu debattieren," so Paul Jeal. "Wir freuen uns schon darauf zu sehen, wie sich die Statistiken entwickeln, wenn die echten Fahrer wieder loslegen, und wie sich das auf das Spiel auswirkt."

"F1 2020" wird am 10. Juli 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die "Schumacher-Deluxe-Edition" wird etwas früher am 7. Juli 2020 veröffentlicht.

Michael Sosinka News