Erstes Gameplay-Video zu F1 2018

Eine Fahrt durch Monaco

Codemasters zeigt heute das erste Gameplay-Video zu "F1 2018". Wir erleben eine Runde auf dem Circuit de Monaco.

Codemasters hat ein erstes Gameplay-Video zu "F1 2018" veröffentlicht. Darin fährt der gebürtige Monegasse und Alfa-Romeo-Sauber-F1-Team-Fahrer Charles Leclerc eine kommentierte Runde auf dem legendären Circuit de Monaco. "Ich liebe es, dieses F1 Game zu spielen! Sobald ich aus dem Auto steige, vermisse ich das Rennen. Also spiele ich, sobald ich zu Hause bin. Näher komme ich nicht an das Fahrgefühl eines F1-Wagens ausserhalb der Strecke, daher geniesse ich dieses Spiel so sehr," so Charles Leclerc. "Als erstes war ich überrascht, wie realistisch die Kulisse ist. Da ich in Monaco geboren wurde, kenne ich diesen Rundkurs in- und auswendig. Grossartig, wie die Strecke im Spiel wiedergegeben wird. Mein Lieblingsabschnitt ist der letzte Sektor, weil die Fahrt hier einen tollen Rhythmus hat."

Stuart Campbell, der Art Director von "F1 2018", ergänzt: "Einige der grössten optischen Verbesserungen in F1 2018 sind die überarbeiteten Beleuchtungs-, Himmel-, Wolken- und Atmosphärensysteme. Diese arbeiten Hand in Hand, beeinflussen alle Aspekte des Renderings und machen F1 2018 so glaubwürdig wie nie zuvor. Unsere neue Wolkentechnologie simuliert die reale Welt, mit verbesserten Wolkenformationen und dem Zusammenspiel mit den Lichtverhältnissen noch genauer, was einen grossen Teil von F1 2018 ausmacht. Sogar an einem klaren Tag sieht der Himmel mit seinem hohen Wolkendetails und Kondensstreifen interessant aus, während das neue Atmosphären-System ein Gefühl für Tiefe vermittelt und die Szenerie noch realistischer mit dem Himmel verbindet, was für atemberaubende Ausblicke sorgt." "F1 2018" wird am 24. August 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka