E-Sport: F1 2018

Wahl der E-Sport-Fahrer als Mitglied der offiziellen Rennställe (Formula 1-News)

Am Montag, dem 9. Juli 2018, findet in London die nächste Stufe der F1 E-Sports-Serie, die Pro Draft, statt. Für die F1 E-Sports Pro Draft reisen 40 Online-Fahrer aus 15 Ländern, inkl. Deutschland, Finlannd, Chile u.v.m., an und treffen im Rahmen der Veranstaltung auf Repräsentanten der neun offiziellen E-Sports-Teams.

Screenshot

Mercedes AMG Petronas Motorsport, Red Bull Racing, Hype Energy eForce India F1 Esports Team, Williams, Renault Sport Team Vitality, Haas F1 Esports Team, McLaren, Toro Rosso Esports Team und Sauber F1 Team bieten ausgewählten Teilnehmern begehrte Positionen als offizielle Fahrer dieser Teams im weiteren Verlauf der F1 Esports-Serie.

Im Verlauf der vier Online Qualifikationsrunden haben über 66'000 Spieler teilgenommen und dabei über 1'100'000 Runden absolviert. Die Teilnehmer kamen dabei aus 111 verschiedenen Ländern, von A wie Albanien bis Z wie Zimbabwe. Anteilsmässig kamen die meisten Spieler aus Grossbritannien (23%), gefolgt von den USA (16%) und Deutschland (13%).

Weitere Informationen zur F1 E-Sports-Serie findet ihr auf f1esports.com.

News Roger