F1 2016 auf beiden Konsolen mit 60 FPS

Auf Xbox One jedoch kein Full-HD

"F1 2016" wird auf beiden Konsolen mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, aber PS4-Spieler freuen sich auf die höhere Auflösung.

Screenshot

Codemasters hat bekannt gegeben, dass "F1 2016" auf der Xbox One sowie der PlayStation 4 in 60 Bildern pro Sekunde laufen wird. Während die PS4-Version jedoch mit der vollen 1080p-Auflösung daher kommt, werden auf der Xbox One nur native 900p erreicht. "F1 2016" wird am 19. August 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Der neue Karriere-Modus von "F1 2016" soll die Spieler sowohl auf wie auch abseits der Rennstrecken noch tiefer in den glamourösen, spannenden und prestigeträchtigen Motorsport eintauchen lassen. Mit dabei sind diesmal Safety Cars und die virtuellen Safety Cars. Mit der Bereitstellung des neuen Strassenkurses in Baku, Aserbaidschan wird eine weitere Herausforderung geboten. Zudem fährt das neue Haas F1 Team mit.

News Michael Sosinka