Warhammer Skulls findet erneut im Juni statt

Grösser und besser mit Weltpremieren, Sneak Peeks und DLCs

Games Workshop kündigte heute in Zusammenarbeit mit mehreren seiner Lizenzpartner an, dass das mit Spannung erwartete Warhammer Skulls-Event im Juni 2022 zum sechsten Mal stattfinden wird.

Screenshot

Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird das ultimative Warhammer-Videospiel-Festival am 1. Juni mit einem Showcase voller Weltpremieren eröffnet. Dort werden unter anderem neue Trailer und Einblicke hinter die Kulissen für kommende Titel wie "Warhammer 40.000: Darktide" und "Warhammer 40.000: Space Marine 2" vorgestellt. Fans erhalten ausserdem die neuesten Updates und Zukunftspläne für neue und alte Spiele wie "Total War: Warhammer III", "Warhammer 40.000: Battlesector" und "Warhammer: Vermintide 2". Der Moderator des diesjährigen Showcase ist kein Geringerer als Clive Standen, dem Synchronsprecher von Titus aus "Warhammer 40.000: Space Marine 2".

Für alle, die das Geschehen live mitverfolgen möchten und bei Warhammer Skulls auf dem neuesten Stand bleiben möchten, können Warhammer auf Twitch folgen. Unter dem Social Media Hashtag #WarhammerSkulls sind alle Informationen und Unterhaltungen zu Warhammer Skulls zu finden. Direkt nach dem Livestream gibt es in der Warhammer Community alle weiteren Details - einschliesslich Links zu den Produkten.

Zur Feier der Skulls-Ankündigung veröffentlicht Wargaming zeitgleich zum Festival den neuen, von "Warhammer 40.000" inspirierten Battle Pass Season VIII für "World of Tanks", der von Juni bis August aktiv sein wird. Alle weiteren Details zum neuen Battle Pass und wie man die brandneuen 3D-Stile und Commander für Ultramarines, Death Guard und Evil Sunz Orks für die wichtigsten Fahrzeuge freischalten kann, gibt es hier.

Roger News