EVE Online

14. kostenlose Erweiterung kommt im November

CCP wird im November 2010 die neue Erweiterung für alle Abonnenten und Trial-Nutzer von "EVE Online" veröffentlichen. Das Hauptaugenmerk von "EVE Online: Incursion" wird auf den immer heftigeren Angriffen der tödlichen Sarcha-Nation liegen, die darauf aus ist, ihr eigenes Utopia zu erschaffen und jeden Piloten auszulöschen, der ihr dabei im Weg steht.

Spieler können sich großen Flottenverbänden anschließen, um gemeinsam die Angriffe der Sarcha zu stoppen. Als Dank für die Hilfe erhält jeder hohe Prämien und wird für die gezeigte Loyalität mit Belohnungen sowie Auszeichnungen überschüttet.

"EVE Online: Incursion" wird auch viele der Verbesserungen beinhalten, die vom Council of Stellar Management vorgeschlagen wurden. Dazu kommen Hardware-Upgrades, Verbesserungen in der Software und neue Clusterkomponenten, die die Performance im Spiel und in Flottenkämpfen noch weiter verbessern.

Zusätzliche wurde die Charaktererstellung mit CCPs Carbon Character Technology aufgerüstet und bietet komplett neue Pilotenportraits. Hinzu kommen neue Schiffe: Das Sansha Mutterschiff, Jäger und Bomber, das Noctis Bergungsschiff, Verbesserungen der KI von NPCs, neuer Loot und Belohnungen, Storyline-Events, fantastische neue Grafiken und ein vereinfachtes, dynamischeres System der planetaren Interaktion.

EVEGate, die webbasierte Social Networking-Plattform für Piloten, wird weiter verbessert und erhält zusätzlich neue Foren die unterstreichen, wie wichtig Organisations- und Kommunikationswerkzeuge in der virtuellen Welt sind. Die Erweiterung verbessert den Einfluss individueller Entscheidungen auf die Beziehungen zu anderen Spielern – EVEs wahrer Stärke – wie bereits im “Causality”-Trailer und dem klassischen “Butterfly Effect”-Trailer zu sehen war.

„Incursion stellt den Punkt dar, an dem der PVE Teil näher an die Ko-Op-Wurzeln von EVE rückt und stellt gleichzeitig die größte bisherige Implementierung unserer Carbon Technology-Plattform dar. Nie zuvor haben so viele Spieler und Entwickler zu EVEs lebendigem Universum beigetragen.Senior Producer Arnar Gylfason

 

News Roger