EVE Online: Roadmap 2023

Zwei Erweiterungen und Excel-Integration

CCP Games hat heute eine 12-monatige Entwicklungs-Roadmap für EVE Online veröffentlicht, die das 20-jährige Jubiläum des MMOs im Jahr 2023 mit zwei neuen Erweiterungen und der für Mai geplanten Einführung der Microsoft Excel-Integration feiern wird.

Screenshot

„2022 war ein großartiges Jahr für EVE, aber 2023 wird monumental werden. Während wir nun in dieses majestätische dritte Jahrzehnt von EVE eintreten, kratzt unsere Roadmap nur an der Oberfläche dessen, was wir in Arbeit haben. Wir werden die Zukunft der Weltraumschlachten mit zwei Erweiterungen weiterentwickeln, die noch in diesem Jahr erscheinen und eine Fülle neuer Ereignisse, Inhalte und Features für die Spieler und unsere unglaubliche Community mit sich bringen, auf die sie sich freuen können.“ Creative Director Bergur Finnbogason, CCP

Piloten können sich im Jahr 2023 auf zwei umfangreiche Inhaltserweiterungen freuen. Aufbauend auf der dynamischen Erzählung, die in der Erweiterung Aufstand eingeführt wurde, bieten die kommenden Inhaltsupdates frische Handlungsstränge, neue Features und belebende Events rund um New Eden. Beginnend mit dem Direct Enlistment-Feature, das im ersten Quartal 2023 eingeführt wird, können Spielerinnen und Spieler nahtlos an Factional Warfare-Events teilnehmen, ohne ihre Korporationen oder Allianzpartner zu verlassen. Weitere Updates für die EVE Evolved-Initiative und das Factional Warfare-System werden in den kommenden Monaten verfügbar sein.

In Partnerschaft mit Microsoft könnt ihr mit einem Omega-Abonnement Daten direkt aus der EVE-API in Microsoft Excel importieren, indem ihr ein natives Excel-Plugin verwendet, wenn das Feature im Mai eingeführt wird. Die Excel-Kompatibilität, die auf dem EVE Fanfest 2022 vorgestellt wurde, ermöglicht es euch, auf alles zuzugreifen und alles zu berechnen, von Gewinnspannen bis hin zu Kampfstrategien, wodurch die täglichen EVE-Operationen einfacher ausgeführt werden können. Eifrige Piloten können sich für die Teilnahme an der geschlossenen Beta ab Ende Januar bewerben.

Roger News